Wulff – oder:…. da soll die Welt noch einer verstehen

Wulff – oder:…. da soll die Welt noch einer verstehen

Es ist hier nicht der Ort über die Schuld oder Unschuld des (ehemaligen) deutschen Bundespräsidenten  zu urteilen. Das Urteil haben andere gefällt. Es zwang Herrn Wulff zurückzutreten. Ein unehrenhafter Rücktritt, wegen zahlreicher Verfehlungen, wegen Taten, die mit der ehrenhaften Ausübung des Amtes unvereinbar sind. Das befand die deutsche Öffentlichkeit, letztlich auch die deutsche Politik. Das ist zur Kenntnis zu nehmen.  So weit – so gut:

Wenn man sich aber anschließend dermaßen von der eigenen Konsequenz verabschiedet, indem man dem „Aus-dem-Amt-Getriebenen“ noch einen Großen Zapfenstreich blasen lässt, ihm eine üppige und lebenslange Rente, den Unterhalt eines Büros einschließlich Sekretärin, einen Dienstwagen und Chauffeur zu finanzieren bereit ist, auch noch Verständnis dafür in der Bevölkerung erwartet, muss man sich die Frage gefallen lassen: Wer soll das verstehen?

Wie fest im Sattel muss sich  die an der Macht befindliche politische Klasse fühlen, dass ihr da nicht selbst Zweifel  ob ihrer ethischen Haltung kommen?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wulff – oder:…. da soll die Welt noch einer verstehen

Bitte hinterlassen Sie hier ihre Einwände oder wichtigen Ergänzungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s