Kein weißes Schiff fährt mehr nach Hongkong

Kein weißes Schiff fährt mehr nach Hongkong
und wenn, was soll man dort
auch dort ist Brot nicht billig
zu leben gilt’s an diesem Ort

Jetzt sind die Zeiten schwierig
weil auch die Banken pleite sind
nur die Zocker werden rührig
ich rate dir, bleib ruhig Kind


Für einen „Schnuller“ wird’s noch reichen

und auch für Papas sauren Wein
so bleibt das Geld allein den Gleichen
ja, mein Kind, so soll es sein.

Kein weißes Schiff fährt mehr nach Hongkong
und wenn, ……….

Man liest in jeder größeren Zeitung

von Krise, Unglück, und allerhand
in einer dicken vollen Leitung
fließt das Geld jetzt aus dem Land

Die Reichen darf man nicht besteuern
weil sie sonst dem Land entflieh’n
was sie täglich uns beteuern
lasst uns tief vor ihnen knien.

Kein weißes Schiff fährt mehr nach Hongkong
und wenn, ………………….

Sparen heißt es bei den Kleinen
wer klein beginnt, der weiß wie’s geht
spare niemals bei den Deinen
es ernte nur, wer auch gesät

Um zu säen, braucht man Samen
und der Samen kommt ins Feld
und die Samen dicht beisammen
werden wiederum zu Geld

Kein weißes Schiff fährt mehr nach Hongkong
und wenn,……………………

Doch die Ernte gehört nicht allen
gehört dem Sämann ganz allein
und die Kleinen werden fallen
dem Sämann macht das keine Pein

Verschifft der Sämann sich dann selbst nach Hongkong
denk nicht gleich an Mord
vielleicht geht sein Schiff auch unter
es wäre gleich und er wär fort.

Bitte hinterlassen Sie hier ihre Einwände oder wichtigen Ergänzungen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s